In einer Patientenverfügung können Sie Verfügungen für die medizinische Behandlung und Pflege bei schwerer Erkrankung und insbesondere in der letzten Lebensphase treffen. Die Wirksamkeit Ihrer Verfügungen ist lediglich beschränkt durch die rechtlichen Rahmenbedingungen, denen Krankenhäuser, Ärzte und Pflegepersonal unterliegen.
Eine Patientenverfügung können Sie auch sowohl in eine Vorsorgevollmacht als auch eine Betreuungsverfügung integrieren.